Der anme-INFO

Die ANME e.V. informiert ihre Mitglieder und Unterstützerinnen alle drei Monate mit dem Mitgliederbrief zu aktuellen Themen und gesundheitspolitischen EU-Trends. Ein brandaktuelles Thema wird per Mail im Format „anme-INFO“ versendet und kann gerne an Nichtmitglieder weitergeleitet werden.

Nationale und europäische Symposien

Seit 2004 veranstaltet ANME nationale und europäische Symposien zu aktuellen Themen der Traditionellen, Komplementären und Alternativen Medizin T&CM in Europa. Unsere ersten vier europäischen Symposien trugen einen übergeordneten Titel: „Naturmedizin in Europa – quo vadis?“. Es ging dabei darum, Fragestellungen zu definieren, wohin sich die T&CM entwickeln würde.

Die Symposien

ANME e.V. veranstaltet seit 2004 nationale und europäische Symposien zu aktuellen Themen der Komplementär- und Alternativen Medizin/ CAM in Europa. Unsere ersten vier Symposien trugen den übergeordneten Titel „Naturmedizin in Europa – quo vadis?“ , um die Fragestellung, wohin sich die CAM entwickelt zu definieren.

Das wurde 2013 geändert in: „CAM in Europe- wellCAM!“, denn ohne Zweifel ist die CAM europaweit angekommen und in aller Munde… Zu den jeweiligen Symposien sind renommierte Vertreter der CAM-Verfahren und CAM-Heilmitteln (Mediziner, Pharmazeuten und Therapeuten der komplementären und alternativen Medizin) als Referenten und Gäste geladen. 2010 in Wien waren es rund 80 Teilnehmer aus 14 verschiedenen Ländern.